Dubai richtet eine Metaverse-Zentrale ein

Apr 27 / Cryptomastery





Dubais neue Regulierungsbehörde für Kryptowährungen hat auf der MetaversePlattform The Sandbox ein virtuelles Hauptquartier eingerichtet, sagte der Mitbegründer des Unternehmens am Dienstag. Die Virtual Assets Regulatory Authority (VARA) des Emirats behauptet, dass sie die erste Regulierungsbehörde der Welt ist, die ihren Hauptsitz im Metaversum errichtet hat. 
„Wir sind begeistert, Zeuge der fortschreitenden Mission der Virtual Assets Regulatory Authority (VARA) von Dubai und der VAE zu werden, die sich an der Spitze der Innovation etablieren, um die aktuelle globale Bewegung zu ermöglichen, indem sie die erste Regulierungsbehörde im offenen Metaversum sind“, Sebastien Borget, COO und Mitbegründer von The Sandbox. VARA wurde im März von Dubai gegründet, um den Handel mit Kryptowährungen und den Austausch anderer virtueller Vermögenswerte, einschließlich nicht fungibler Token (NFTs), zu überwachen. Einer der ersten Schritte bestand darin, der Kryptowährungsbörse Binance eine Virtual Asset License zu gewähren.

Binance hatte zuvor die Erlaubnis erhalten, in Bahrain tätig zu sein und wurde später vom Emirat Abu Dhabi grundsätzlich genehmigt. Die Sandbox ist eine mit der Ethereum-Blockchain verbundene Plattform, auf der Menschen Grundstücke kaufen und verkaufen, Spiele spielen und virtuelle Währung verdienen können. Eine AlphaVersion von The Sandbox ging im November 2021 live, und rund 16.000 Menschen kauften bei ihrer Veröffentlichung virtuelle Grundstücke. Die Plattform hat eine Vielzahl von Markenunterstützern, darunter das Sportbekleidungsunternehmen Adidas, der Gaming-Gigant Atari und der Rapper Snoop Dogg.

Es wurde teilweise vom SoftBank Vision Fund finanziert, der vom Saudi Public Investment Fund (PIF) mitgestaltet wurde. „Heute tritt VARA dem Metaversum bei, um Dubais – und des Metaversums – erste Regierungsbehörde zu werden, und leitet eine neue Ära ein, in der die Regierung von Dubai moderne Innovationen nutzt, um ihre Dienstleistungen zu erweitern“, sagte Scheich Hamdan bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Kronprinz aus Dubai, heißt es in einer Erklärung der offiziellen Nachrichtenagentur WAM.

Helal Saeed Almarri, Generaldirektor der Dubai World Trade Centre Authority, fügte hinzu: „Der Erwerb von Land in der Sandbox durch VARA ist ein Symbol unseres Glaubens an diesen Sektor, und die Verantwortung liegt bei uns als Regierung, die Brücke zu sein, die es Investoren und Verbrauchern ermöglicht sicher übernehmen und die Wirtschaft gemeinsam skalieren.“

Created with