Das neue Konzept von Shiba Inu in der Metaverse

May 2 / Cryptomastery
Shiba Inu, der Meme-Coin, gewann schnell an Geschwindigkeit und Wert, da eine Gemeinschaft von Investoren von dem niedlichen Charme der Münze gepaart mit Schlagzeilen und Tweets von Persönlichkeiten wie Elon Musk und Vitalik Buterin angezogen wurde.
Der Erfolg von Shiba löste eine Lawine von Nachahmern aus, darunter beispielsweise BitShiba, Shiba Fantom oder auch Shibalana. Insgesamt dürfte es weit über 100 Exemplare des Shiba Inu geben.

Der Eintritt von Shiba Inu in die Metaverse

Nachdem der beliebte Meme-Coin Shiba Inu innerhalb kürzester Zeit ein mehrfaches Wachstum im Kryptowährungssektor erlebt hatte, plante er, sich dem Metaverse anzuschließen. Die Schöpfer planten, Shiba Inu-Grundstücke zum Kauf im Metaversum freizugeben. Ursprünglich nannte Shiba Inu seine Metaverse-Domain „Shibverse“, änderte aber später den Namen des Projekts in SHIB – The Metaverse.
Die Entwickler kündigten Anfang Februar die ehrgeizige Metaverse-Initiative an, um mit anderen Metaverse-Münzen wie The Sandbox und Decentraland zu konkurrieren. Das Metaversum von SHIB wird mehr als 100.000 Grundstücke umfassen, von denen einige privat bleiben sollen.

Es wird eine Bieterveranstaltung geben, bei der über die Eigentumsverhältnisse an den Grundstücken entschieden wird. Teilnehmer des Angebots müssen ihre Doge Killer (LEASH)-Token sperren, um an der dreitägigen Veranstaltung teilnehmen zu können.

Sie können auch an der siebentägigen Phase der Verkaufsveranstaltung teilnehmen. Schließlich werden die verbleibenden Grundstücke für den öffentlichen Verkauf verfügbar sein, sobald die beiden ersten Phasen des Bieterverfahrens abgeschlossen sind. Das Metaverse soll in Shibarium entwickelt werden, einer Layer-2-Lösung für SHIB.

Das Team von Shiba Inu hat erklärt, dass der Kauf des Landes eine Gelegenheit sein wird, passives Einkommen zu generieren und Belohnungen zu generieren. Einige der anderen Privilegien, die Landbesitzer freischalten können, werden in Zukunft bekannt gegeben. In der Zwischenzeit, nach dieser Ankündigung, hat die Zahl der Follower auf dem offiziellen Twitter-Account der Krypto über drei Millionen Follower überschritten.

Nicht nur seine Anhänger, auch die Preise von SHIB schossen direkt nach dieser Ankündigung in die Höhe. Nun, wir können nur hoffen, dass diese Initiative mehr Investoren ermutigen wird, sich dem Markt anzuschließen und in Shiba Inu zu investieren.

Wie Shiba Inu in seiner Metaverse-Präsenz wächst

Shiba Inu ist eine bekanntermaßen spaltende Kryptowährung. Kritiker argumentieren, dass es sehr wenig reales Potenzial hat und sein astronomisches Wachstum hauptsächlich auf Hype zurückzuführen ist. Seine Unterstützer glauben jedoch, dass es mehr als nur ein Meme-Coin ist, da es immer mehr Nutzen erhält.

Obwohl die Kryptowährung im vergangenen Jahr einen phänomenalen Lauf hatte (und in den letzten Wochen eine deutliche Erholung verzeichnete), ist ihr Preis im letzten Jahr um fast 67 % von seinem Allzeithoch gefallen.

Created with